Informationen

BMW Club hilft Flutopfern

Die Vereinsmitglieder aus Neunburg v. Wald stellten diesmal die Kleinen in den Vordergrund.

Der BMW Club Gruppe Süd e.V. aus Neunburg v. W. hat sich – wie schon zuletzt 2016 im Landkreis Rottal-Inn – auch dieses Jahr für Hilfe nach der Hochwasser-Katastrophe im Ahrtal starkgemacht. Diesmal wurde der Verein Hochwasserhilfe Marienthal e. V. unterstützt, wie ein Vereinssprecher mitteilt. Nachdem eines der Mitglieder des BMW Clubs seit dem Hochwasser im Ahrtal die Geschädigten unterstützt, wurde die Idee ins Leben gerufen, im Zuge der geplanten Nikolausaktionen mit einem Umzug von rund 1600 Traktoren durchs Tal sowie mit Weihnachtsmärkten in Dernau und den anderen Dörfern Spenden zu übergeben.

Im Vordergrund stand diesmal, die Kinder mit Kleinigkeiten zu Nikolaus zu überraschen, wofür man Rückhalt von der BMW Group Classic bekam, die über 300 Sachartikel spendete. Beispielsweise gab es Malbücher und Puzzles für die Kleinsten sowie Mützen und Kaffeetassen für die Größeren. Das Flut-Baby, welches nur drei Tage nach der Katastrophe zur Welt kam und ein Mädchen ist, bekam ein besonderes Geschenk, nämlich ein BMW Bobbycar. In Zusammenarbeit mit dem Oldtimer Club Lucky 4 Garage aus Neunburg, dem BMW Club Augsburg e. V. und dem Dachverband BMW Club Deutschland e. V. kamen 1000 Euro an Spendengeld zusammen, welche am 4. Dezember in Marienthal an Rolf Schmitt übergeben wurden und dem Wiederaufbau zugutekommen.

 

Quelle:
BMW Club hilft Flutopfern – Region Schwandorf – Nachrichten – Mittelbayerische

Author

Schreiben Sie einen Kommentar